Hilfe und Unterstützung für SchülerInnen und Eltern in unserer Schule

Bei Schwierigkeiten im einzelnen Fach sprecht Ihr / sprechen Sie bitte die jeweilige Fachlehrkraft an. Die Klassenleitung ist für Themen wie schlechte Noten, Ärger in der Klasse und Probleme mit einzelnen Lehrkräften zuständig. Die durch die SchülerInnen jährlich gewählten Verbindungslehrkräfte kümmern sich um Probleme zwischen Lehrkräften und SchülerInnen, sie können auch bei anderen schulischen Problemen angesprochen werden.

Unsere Beratungslehrerin Frau Avenarius hilft bei Fragen zur Aufnahme aus diversen Schularten, bei allen Belangen zur Schullaufbahnberatung, wie Fragen bei größeren Notenproblemen, bei Nichterreichen des Klassenziels (Wiederholung, Vorrücken auf Probe, Nachprüfung, freiwilliger Rücktritt) und kümmert sich auch gerne um Themen, die die Berufswahl betreffen.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Heim bietet Beratung bei persönlichen oder familiären Sorgen, Konflikten untereinander, Problemen in der Schule, bei Gewalt, Sucht, Drogen, Alkohol und allen Fragen zu Freundschaft, Liebe, Identitätsfindung. Auch die Vermittlung zu anderen begleitenden Maßnahmen / Institutionen, wie auch die Unterstützung bei finanziellen Schwierigkeiten ist möglich.

Unser Schulpsychologe Herr Geißler ist Ansprechpartner bei Angst vor Schule, Prüfungsangst, Mobbing, bei Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten, Depressionen und allen Fragen rund ums Thema Legasthenie / Lese-und Rechtschreibproblemen.

 

Kontaktaufnahme:
SchülerInnen können uns gerne jederzeit persönlich ansprechen. Nähere Infos und Kontaktdaten zu Schulpsychologie, Beratungslehrkraft und Schulsozialarbeit findet Ihr/ finden Sie, indem Ihr / Sie auf die Fotos klickt / klicken.

Scroll to Top