Nach der Anmeldung in unserem mit modernem Mobiliar und Kicker ausgestattetem Hauptraum bleibt den SchülerInnen Zeit sich bei einem gesunden, frisch zubereitetem Snack zu entspannen und eines der Freizeitangebote auszuwählen.

Hier bieten wir offene Aktivitäten und professionell geleitete Kurse an und legen großen Wert auf Vielfalt. Die in regelmäßigen Zeitabständen stattfindenden mehrwöchigen Workshops ermöglichen den Kindern sich unter fachkundiger Leitung tiefgehender in kreative und sportliche Angebote zur Freizeitgestaltung einzuarbeiten und Neues auszuprobieren. Gleichzeitig werden mit der verbindlichen Anmeldung zu einem Workshop die Verantwortung und das Durchhaltevermögen der Kinder und Jugendlichen gesteigert. Die Angebote reichen von Kochkursen, Handarbeiten, Schachspielen, angeleitetem Lesen in der Bibliothek, Malen, Bastelprojekten, Musik, digitalen Workshops bis hin zu Sport-Spiel- und Bewegungskursen. Die Angebote variieren der Qualifikation des Personals und der Kooperation mit externen Partnern entsprechend, dem Thema Bewegung wird jedoch kontinuierlich ein hoher Stellenwert eingeräumt.
Für die Freizeitangebote können neben dem Hauptraum der OGS auch die Schulküche, der Computerraum oder andere Fachräume der Schule, die nahegelegene Stadtbibliothek, die Sporthalle, der Sportplatz und das angrenzende Waldgebiet mit Trimm Dich Pfad genutzt werden.
In enger Absprache mit den Eltern und auf die individuelle Lernsituation der SchülerInnen bezogen kann kurzfristig die Studierzeit vorgezogen und verlängert werden. Die Freizeit wird somit verkürzt oder entfällt vollständig. Diese Möglichkeit kann nur punktuell, wie zum Beispiel vor Schulaufgaben oder längeren Hausaufgaben (Aufsatz), aber auch bei Leistungsdefiziten in einzelnen Fächern für einen längeren Zeitraum genutzt werden.

Nach oben scrollen